top
logo

Bei der Sonographie werden Ultraschallwellen in den Körper eingestrahlt und die Reflektion der Schallwellen an den Organen auf einem Bildschirm sichtbar gemacht. Unerwünschte Wirkungen dieses Untersuchungsverfahrens sind nicht bekannt.

Wann und wie wird eine Ultraschalluntersuchung durchgeführt?
Der Ultraschall spielt eine wichtige Rolle bei der Untersuchung der Schilddrüse, der Bauchorgane (z.B. Leber, Gallenblase, Nieren), der Brustdrüse und bestimmter Gelenke, z.B. Schulter- oder Kniegelenk. Bei der Untersuchung des Bauchraumes sollten Sie nüchtern sein, sonst ist seitens des Patienten keine Vorbereitung nötig.

Wann kann eine Sonographie nicht durchgeführt werden?
Es gibt keine Kontraindikation für die Ultraschalluntersuchung.

 

Anmeldung
 
Zentrale Terminvereinbarung:
089 4613315-10

Standort München West
Fürstenrieder Str. 62
Mo - Fr 7:30 - 21 Uhr
Sa 8:00 - 13 Uhr
089  4613315-10
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
  

Standort München Süd
Boschetsrieder Str. 123
Mo - Fr 7:30 - 18 Uhr
089  4613315-60
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Sie finden uns ab dem 16.7.18
in der Kistlerhofstraße 172c
(MRT + DXA).


Standort Planegg
(an der Urologischen Klinik)
Germeringer Str. 32
82152 Planegg
089  542404-00
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

  So finden Sie uns

 

    
   economed zertifikat    
radiagnostix



bottom

Powered by Joomla!. Valid XHTML and CSS.